Zeittafel Karl Marx

 

1818   Am 5. Mai als Sohn des Rechtsanwaltes Heinrich Marx (1777-1838) und dessen Ehefrau Henriette (1788-1863) in Trier geboren. 

1835   Abitur am Gymnasium zu Trier (später Friedrich-Wilhelm-Gymnasium). Beginn des Studiums an der Universität Bonn. 

1836   Verlobung mit Jenny von Westphalen (geb. 1814) in Trier. Studium an der Universität Berlin.

1841   Dissertation (angenommen von der Universität Jena) über „Differenz der demokritischen und epikureischen Naturphilosophie“. 

1842   Redakteur der „Rheinischen Zeitung“ in Köln. 

1843   Verbot der „Rheinischen Zeitung“. Heirat in Kreuznach. Übersiedlung nach Paris.

1844   Herausgabe der „Deutsch-Französischen Jahrbücher“. Geburt der Tochter Jenny. Mitarbeit am „Vorwärts!“. Beginn der lebenslangen Freundschaft mit Friedrich Engels (1820-1895).

1845   Ausweisung aus Paris. Übersiedlung nach Brüssel. „Die heilige Familie“, erste gemeinsame Schrift von Marx und Engels. Geburt der Tochter Laura. Mit Engels Arbeiten an der „deutschen Ideologie“.

1847   „Misère de la Philosophie“. Mitarbeit an der „Deutsch-Brüsseler-Zeitung“. Beitritt zum Bund der Kommunisten.

1848   „Manifest der Kommunistischen Partei“. Ausweisung aus Belgien. Übersiedlung nach Köln. Chefredakteur der „Neuen Rheinischen Zeitung“.

1849   Verbot der „Neuen Rheinischen Zeitung“. Übersiedlung nach London. 

1851   Auslandskorrespondent der „New-York Daily Tribune“ (bis 1862).

1855   Geburt der Tochter Eleanor. 

1859   „Zur Kritik der politischen Ökonomie“.

1864   Gründung der Internationalen Arbeiter-Assoziation (IAA), genannt I. Internationale. 

1867   „Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie“, 1. Band. 

1871   „Der Bürgerkrieg in Frankreich“. 

1875   „Kritik des Gothaer Programms“ der deutschen Sozialdemokratie (1891 veröffentlicht).

1876   Ende der „I. Internationalen“ nach internen Konflikten u. a. mit dem Anarchisten Michail Bakunin (1814-1876).

1881   Tod von Marx’ Frau Jenny.

1883   Am 14. März stirbt Karl Marx in London – zuvor Tod der Tochter Jenny. Veröffentlichung der „Kapital“-Bände 2 und 3 durch Engels 1885 und 1894. 

Ausstellungsorte

Generaldirektion Kulturelles Erbe
Rheinland-Pfalz
Rheinisches Landesmuseum

Weimarer Allee 1, 54290 Trier
Tel. 0651/9774-0
landesmuseum-trier@gdke.rlp.de
www.landesmuseum-trier.de


Stadtmuseum Simeonstift
Trier

Simeonstraße 60, 54290 Trier
Tel. 0651/718-1459
stadtmuseum@trier.de
www.museum-trier.de

Ausstellungsorte

Rheinisches Landesmuseum Trier
Weimarer Allee 1 | 54290 Trier
Tel. 0651/9774-0
www.landesmuseum-trier.de

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstraße 60 | 54290 Trier
Tel. 0651/718-1459
www.museum-trier.de